Der Ballsaal im Watzke

Der Ballsaal ist das Juwel des Hauses. Er wurde aufwändig und denkmalgerecht restauriert und beeindruckt durch seine Deckengemälde, die verspielt wirkende Konzertbühne sowie die imposanten Säulen. Vor über 100 Jahren, genau im Jahre 1898 drehten sich im Ballsaal des Watzkes die ersten Paare. Anfangs sanft zu zarten Walzerklängen, später flott und frech zu Swing, bevor die dunklen Jahre kamen. Der Ballsaal als Spiegel der Zeit - liebevoll restauriert präsentiert er sich heute den Tanzhungrigen. Denn was ist schöner als eine rauschende Ballnacht? Schauen Sie gleich in unseren Veranstaltungskalender, der vom klassischen Osterball bis zur rockigen Oldienacht mit „The Firebirds“ alles bietet.